Himmelskatzen.de Foren-Übersicht Himmelskatzen.de
Dieses Forum dient als Trauer- und Austauschforum für Betroffene und Freunde. Ebenfalls werden alle anderen, die Katzen und auch andere Haustiere betreffenden Themen behandelt.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Armer,alter,misshandelter Perser sucht liebevoller Zuhause.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Himmelskatzen.de Foren-Übersicht -> Not-Felle
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
katzenmama
Schnuffel Raffnix


Anmeldedatum: 04.10.2007
Beiträge: 6608
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Di 12 Aug 2008, 19:47    Titel: Armer,alter,misshandelter Perser sucht liebevoller Zuhause. Antworten mit Zitat

Mit Genehmigung von Ralf Seidel kopiert..

schaut Euch mal den armen Kerl an er braucht dringend ein Zuhause und Wärme und Liebe..
Lest Euch mal seine traurige Geschichte durch....



Wie kann man mit Worten beschreiben, wer oder was Lumpi ist....!?
Verbitterung, Wut, Traurigkeit und noch vieles mehr erfüllt uns, wenn wir Lumpi anschauen!
Lumpi ist wohl ein Perserkater, bei dem schon in der Zucht einiges schief gelaufen ist!?
Lumpi kam mit einem Überbiß auf die Welt, seine kleine winzige Nase, die sieht man kaum...
Von Menschen so gemacht, gezüchtet, zu einem Leben verurteilt,
das nichts, aber auch garnichts mit einem normalen Katzenleben gemein hat!








Qualzucht sagen wir, Schönheitideal ist es für andere! Entscheiden Sie selbst, wie Sie darüber empfinden!?
Dem nicht genug, wurde Lumpi halb verhungert und ausgetrocknet in einer Transportbox ausgesetzt!
War er doch noch soviel wert, dass man ihm ein Verhungern ersparen wollte???
Gefunden wurde das arme Kerlchen in Rittersbach an einem Imbiß, außerhalb vom Ort,
wie bereits erwähnt in einer Transportbox!
Lumpi sieht einfach nur verheerend aus. Er hat eine massive Bindehautentzündung,
Ohrmilben und Zahnstein ohne Ende, sein Fell klebt in Fetzen an seinem zierlichen Körper
und er ist abgemagert bis auf die Knochen, wir möchten behaupten, dem Hungertod von der Schippe gesprungen!!!
Anfangs dachten wir, dass er mit seinem Überbiss und dem Zahnstein nicht fressen kann,
aber da sind wir weit gefehlt... Lumpi kann fressen und er frisst auch,
er hat absoluten Nachholbedarf in dieser Beziehung! Was in uns die Gewissheit wachsen lässt,
er hat einfach nichts mehr zu fressen bekommen!!!!
Lumpi hat natürlich nichts von dem "schönen" Perserkater an sich, der er wohl mal werden sollte!!
Durch seinen Überbiss sieht er nach dem Fressen auch wie ein kleines Ferkel aus
und man muss ihm das Fell im Gesicht gründlich säubern, damit er wieder aus der kleinen Nase atmen kann.
Ungeheuerlich, abartig und einfach nicht zu begreifen!
Doch unser ganzer Frust fällt von uns ab, wenn wir Lumpi auf dem Arm haben!
Er, der so elendig vom Mensch missbraucht und weggeschmissen wurde, er genießt die Nähe der Menschen!
Er, der nicht versteht, was Menschen ihm angetan haben, er geht auf sie zu, er leckt ihnen die Hand,
er schnurrt und genießt! Es ist unglaublich, aber er möchte leben und er sucht die Nähe des Menschen!
Sein kleines, dünnes Köpfchen wühlt sich in die Armbeuge und bleibt ganz ruhig liegen,
seine Augen schauen einem an und es ist, als würde die Welt still werden...
Lumpi ist in seinem momentanen Zustand auf ca. 14 Jahre geschätzt,
aber wir können uns im Alter auch etwas täuschen...
Er, der den Menschen offensichtlich nichts zu verzeihen hat, der kämpft um sein Leben, der Leben möchte!!!
Für Lumpi suchen wir einen liebevollen Platz, wo er die Wärme, die Liebe und die Geborgenheit bekommt,
nach der er sich so sehr sehnt!!!


Kontakt bitte an das Tierheim-Dallau
Tierheim Dallau
Talweg 15
74834 Elztal-Dallau
Telefon
06261 - 89 32 37
Fax
06261 - 9198069
_________________
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man darin erkennen, wie sie ihre Tiere behandeln
( Mahatma Ghandi )

Manchmal denke ich um so viele Ecken, dass meine Gedanken sich verlaufen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urmel



Anmeldedatum: 28.05.2008
Beiträge: 219
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: Di 12 Aug 2008, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch Corinna weinen

der arme bub, hoffentlich findet er ganz schnell ein liebevolles zuhause.

Gruß alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
faltohr



Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 1345
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Di 12 Aug 2008, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Was sind das bloß für Kreaturen, die den armen Kater ausgesetzt haben.
Der normale Mensch hat schon kein Verständnis dafür, dass man sich junger Katzen entledigt. Und er ist doch schon etwas älter.
Ich hoffe sehr, dass er ein gutes Zuhause findet.
Lieber Kater, ich drück Dir alle Daumen.
_________________
Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin. Mark Twain
_____________
Farewell
Scotty 01.12.1993 - 20.06.2007
Moritz 01.05.1994 - 25.02.2008
Paul 10.05.1997 - 09.04.2008
Vishnu 19.10.1993 - 17.2.2013
Felix 16.12.2011 - 01.04.2016

You never walk alone ( I'll be with you )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katzenmama
Schnuffel Raffnix


Anmeldedatum: 04.10.2007
Beiträge: 6608
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Di 12 Aug 2008, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

ueberrascht Alex...oh je..ich hab Dich nicht vergessen..naja, doch e bissl..
ich denk dran wir tel... grinsen
_________________
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man darin erkennen, wie sie ihre Tiere behandeln
( Mahatma Ghandi )

Manchmal denke ich um so viele Ecken, dass meine Gedanken sich verlaufen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tischu
SeniorenbeglückerIn


Anmeldedatum: 15.08.2006
Beiträge: 9202
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi 13 Aug 2008, 02:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich nicht wüßte das es viele Menschen gibt die Tieren helfen könnte ich glatt zum Menschenhasser werden!!

Erst der kleine Gurki und nun dieses arme fellige ETWAS :cry: .
Was machen die bloß mit ihren Tieren??
Haben die irgendwann mal keinen Bock mehr drauf, oder wie sehe ich das?
Wenn der arme Lumpi schon um die 14 ist, und sehr verschmust, muß er ja mal viel Liebe erfahren haben.
Vielleicht mußte ihn jemand aus Not weggeben und er kam erst dann in schlechte Hände.

Ich beten das ich immer genug für meine Süßen zu fressen habe, das ihnen sowas erspart bleibt.

Drücke ganz fest alle Daumen für den armen Lumpi dafür dafür dafür !
_________________
Liebe Grüße Tina

Wer eine Katze streichelt, streichelt seine eigene Seele
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bine
die, die auf dem Schlauch steht


Anmeldedatum: 30.04.2008
Beiträge: 7047
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Mi 13 Aug 2008, 06:18    Titel: Antworten mit Zitat

Einfach nur erbärmlich!

Solch eine arme Kreatur, sowas von bedauernswert.

:mad: , Bine.
_________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

"Liebe Mini, lieber Willi, liebes Tinchen, ich bin so froh, dass ich euch kennen lernen durfte. Meine Liebe zu euch wird immer tief in meinem Herzen bleiben, und ihr werdet immer bei mir sein."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katzenmama
Schnuffel Raffnix


Anmeldedatum: 04.10.2007
Beiträge: 6608
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Mi 13 Aug 2008, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

habe Neuigkeiten...

Hallo Corina,
hab grade 2 neuigkeiten bekommen:

Von Lumpi gibts zwei neue Bilder mit Sommerfrisur!
Lumpi wurde vom TA untersucht, wir haben ein großes Blutbild machen
lassen und er hat erstaunlich gute Werte für seinen Zustand! Leicht
erhöhte Leber- und Harnwerte, aber ansonsten gesund!!! Wir freuen uns
sehr darüber!
Lumpi hat auch schon etwas zugenommen und er ist mittlerweile recht fit.
Er kommt sofort her, wenn Menschen an seiner Quarantänebox stehen und
wenn man ihn rausholen will, kann es ihm garnicht schnell genug gehen.
Seine Bindehautentzündung bekommen wir langsam in den Griff, ebenso die
Ohrmilben. Den Zahnstein können wir ihm nicht entfernen lassen, denn
eine Narkose in seinem Zustand wäre äußerst heikel, vermutlich würde er
sie nicht überleben.
Bevor wir es vergessen, Lumpi hat eine Sommerfrisur bekommen!
Jetzt sieht man ersteinmal, wie wenig an ihm dran ist. Bis zum Winter
ist das Fell wieder gewachsen und bestimmt hat er bis dahin sein
normales Gewicht wieder erreicht. Aber egal, Lumpi fühlt sich so wohler,
man merkt es ihm richtig an!
Er ist ein liebevolles, kleines Kerlchen, man muss ihn einfach gern haben!!!


das hat er auch in die HP ich glaub gestern noch aktualisiert..

hier die neuen Bilder




_________________
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man darin erkennen, wie sie ihre Tiere behandeln
( Mahatma Ghandi )

Manchmal denke ich um so viele Ecken, dass meine Gedanken sich verlaufen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dotti
"Frau Gedöhnsrat" Die Unschuld vom Lande


Anmeldedatum: 13.12.2005
Beiträge: 2587
Wohnort: Nörvenich / Nähe Köln

BeitragVerfasst am: Mi 13 Aug 2008, 11:33    Titel: Antworten mit Zitat

:cry: :cry: :cry:
_________________
Solange der Mensch denkt, Tiere fühlen nicht, müssen Tiere fühlen, dass der Mensch nicht denkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bine
die, die auf dem Schlauch steht


Anmeldedatum: 30.04.2008
Beiträge: 7047
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Mi 13 Aug 2008, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch, der Kleine tut mir so leid.....

Hoffentlich bekommt er ein super Zuhause!

Lumpi, der Süße.

:cry: , Bine.
_________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

"Liebe Mini, lieber Willi, liebes Tinchen, ich bin so froh, dass ich euch kennen lernen durfte. Meine Liebe zu euch wird immer tief in meinem Herzen bleiben, und ihr werdet immer bei mir sein."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anita
Moderator(in)


Anmeldedatum: 23.12.2005
Beiträge: 9068
Wohnort: Niedersachsen, 80km unter Hamburg:-)

BeitragVerfasst am: Mi 13 Aug 2008, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Und ne viel bessere Neuigkeit!!
Mirna hat sich nach ihm erkundigt und hätte ihn genommen,
aber
ER IST VERMITTELT!!

Schön, nicht?

LG
Anita
_________________
Ein Miau sagt mehr als tausend Worte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bine
die, die auf dem Schlauch steht


Anmeldedatum: 30.04.2008
Beiträge: 7047
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Mi 13 Aug 2008, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, liebe Anita,

das ist ganz toll! Habe heute mittag auch die E-Mail bekommen und hab mich ganz besonders gefreut!

Smile Smile Smile

Bine.

Ich hoffe, dass Lumpi jetzt nur noch Gutes widerfährt.
_________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

"Liebe Mini, lieber Willi, liebes Tinchen, ich bin so froh, dass ich euch kennen lernen durfte. Meine Liebe zu euch wird immer tief in meinem Herzen bleiben, und ihr werdet immer bei mir sein."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
faltohr



Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 1345
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Mi 13 Aug 2008, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Super

_________________
Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin. Mark Twain
_____________
Farewell
Scotty 01.12.1993 - 20.06.2007
Moritz 01.05.1994 - 25.02.2008
Paul 10.05.1997 - 09.04.2008
Vishnu 19.10.1993 - 17.2.2013
Felix 16.12.2011 - 01.04.2016

You never walk alone ( I'll be with you )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tischu
SeniorenbeglückerIn


Anmeldedatum: 15.08.2006
Beiträge: 9202
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do 14 Aug 2008, 01:16    Titel: Antworten mit Zitat

Oh wie schön für den armen Kerl Smile .
Ich hoffe das er nie wieder leiden muß beten .
_________________
Liebe Grüße Tina

Wer eine Katze streichelt, streichelt seine eigene Seele
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katzenmama
Schnuffel Raffnix


Anmeldedatum: 04.10.2007
Beiträge: 6608
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Do 14 Aug 2008, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hihi, ihr seid ja schnellw ie der Blitz.
Ja Anita, ich hätte ihnn für Mirna abgeholt und wir hätten uns mal gesehen so wie Mirna sagte?!

Aber , könne wir ja auch so,nich?

Lumpi wird übernächsten Samstag um 14 Uhr abgeholt und in sein neues Zuhause ziehen!!
_________________
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man darin erkennen, wie sie ihre Tiere behandeln
( Mahatma Ghandi )

Manchmal denke ich um so viele Ecken, dass meine Gedanken sich verlaufen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DarkPrince
Alpha-Kater


Anmeldedatum: 04.12.2005
Beiträge: 4045
Wohnort: Erfurt (Thüringen)

BeitragVerfasst am: Do 14 Aug 2008, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

dafür

schön, das auch mal was klappt und der Kleine unter is.
_________________
Es braucht nur 1 Minute , um eine besondere Person zu bemerken!
1 Stunde, um sie einzuschätzen,
1 Tag, um sie gern oder lieb zu haben,
aber es braucht ein ganzes Leben, um sie wieder zu vergessen.
In ewiger Erinnerung
Eni, 5.12.2004
Melli, 16.02.2006
Luna, 22.02.2008
Mitzi, 01 Mai 2011
Lani, 29 Sep 2011
Tribble, 02.05.2012
Flöhchen, 28.01.2013

+

Hermine, 17.10.2006
Lucy, 13.04.2007
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dotti
"Frau Gedöhnsrat" Die Unschuld vom Lande


Anmeldedatum: 13.12.2005
Beiträge: 2587
Wohnort: Nörvenich / Nähe Köln

BeitragVerfasst am: Do 14 Aug 2008, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

alles Top alles Top alles Top
_________________
Solange der Mensch denkt, Tiere fühlen nicht, müssen Tiere fühlen, dass der Mensch nicht denkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mitch



Anmeldedatum: 19.12.2005
Beiträge: 1272
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Do 14 Aug 2008, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

drücken wir mal die tatzen das es auch für immer so ist Embarassed Gesicht verziehen
_________________


Wenn man diese Welt betritt in dem Wissen, geliebt zu sein und sie in diesem Wissen auch wieder verlässt, dann kann man auch mit allem fertig werden was da zwischen liegt. M.Jackson
******************************************************************************
Für meine zwei Sternenkatzen Tessi und Filou

1000 Herzen sind auf Erden
1000 Herzen lieben dich
doch von diesen 1000 Herzen
liebt dich keines so wie ich Euch.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
katzenmama
Schnuffel Raffnix


Anmeldedatum: 04.10.2007
Beiträge: 6608
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: So 24 Aug 2008, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Schaut mal das will ich Euch nicht vorenthalten.
Lumpi ist gestern in sein neues Zuhause gezogen!

Es gibt Bericht, Bilder und ein Video von dem kleinen Kerl..

Die neue Mama Sita


Die "Überbringerin" Gaby


Der Knirps


und nochmal der kleine Knopf


hier der Bericht :

Ich kann übrigens an Sita das Kompliment nur zurück geben: sie ist auch ne sehr, sehr nette Person. Lumpi hat wirklich ein schöne Zuhause gefunden. Sie hat ihr Haus wirklich voll auf ihre Tiere ausgelegt. Ich weiß jetzt gar nicht mehr genau, wie viele Katzen jetzt im Moment bei ihr sind. Es ist ein blinder Kater dabei, eine Perserdame, ein ca. zwölf Wochen alter Kater, der ein kaputtes Auge hat, die Ömchen, die keine Zähne mehr hat....außerdem noch zwei FIV-Kater, die heute von einer Bekannten aus dem Tierschutz gebracht wurden und morgen abgeholt werden. Und dann noch zwei andere Kater, wo ich nicht mehr genau weiß, was die haben. Aber diese vier genannten Kater sind im Moment separiert. Zu den Katzis gesellen sich dann auch noch zwei Hunde, die auch superlieb sind.

Der Lumpi ist wirklich so ein Goldiger! Ihr könnt es echt nicht glauben. Er ist ja wirklich kein Schönling für einen Kater und außerdem ist er sowas von mini. Aber er ist sooooo lieb und verschmust und anhänglich. Ich habe schon gesagt, dass er Sita bald wie ein Hund hinterherlaufen wird, wenn er aus seinem Zimmer raus darf. Im Moment wiegt er aber noch viel zu wenig, das wäre zu gefährlich mit den anderen Katzen. Wir haben schon gerätselt, ob er vielleicht durch die Überzüchtung einen Gendefekt hat und kleinwüchsig ist. Seine Pfoten sind relativ groß, im Gegensatz zum Rest vom Körper. Wie bei kleinen Hundewelpen.

Dazu kommen bei ihm motorische Probleme. Er läuft ein wenig "hakelig", was aber auch daran liegen kann, dass seine Muskeln nicht in Gebrauch waren, da er ja in einem Käfig im TH war. Ich habe mit ihm mit einem Spielzeug gespielt und da konnte er mit seinem Blick auch nicht schnell genug folgen. Vielleicht wird das aber mit ein wenig Übung auch besser.

Sita weiß noch nicht, wie sie ihn nennen wird. Sie meint, sie muss ihn mal mit seiner Art und seinem Charakter auf sich wirken lassen. Im Moment ist er halt noch Lumpi oder Herzele.

Leider sind sie nicht ganz so scharf, weil ich ohne Blitz fotografiert habe und Lumpi sich dauernd bewegt hat

und hier das Video
http://de.youtube.com/watch?v=Q_3Hu7TRP4g
_________________
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man darin erkennen, wie sie ihre Tiere behandeln
( Mahatma Ghandi )

Manchmal denke ich um so viele Ecken, dass meine Gedanken sich verlaufen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bine
die, die auf dem Schlauch steht


Anmeldedatum: 30.04.2008
Beiträge: 7047
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: So 24 Aug 2008, 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

grinsen lachen Smile alles Top lächeln

Spitzenmäßig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bine.
_________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

"Liebe Mini, lieber Willi, liebes Tinchen, ich bin so froh, dass ich euch kennen lernen durfte. Meine Liebe zu euch wird immer tief in meinem Herzen bleiben, und ihr werdet immer bei mir sein."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudi



Anmeldedatum: 20.08.2008
Beiträge: 1081
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: So 24 Aug 2008, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Oh,ich freu mich so für dich,kleiner Lumpi süßes "Herzele"!
Ich bin so glücklich!
Herzchen:
Claudi
_________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Gizmo,heißgeliebt,für immer und ewig!
Gizmo 22.08.1997-18.08.2008
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tischu
SeniorenbeglückerIn


Anmeldedatum: 15.08.2006
Beiträge: 9202
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo 25 Aug 2008, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

Tolles Video, aber wie 14 kommt er mir nicht wirklich vor lachen .
Er tollt wie ein kleiner Racker, vielleicht ist er ja doch viel jünger als gedacht grübeln .

Na egal! Hauptsache er hat ein tolles Zuhause bekommen, Danke Sita Danke .
_________________
Liebe Grüße Tina

Wer eine Katze streichelt, streichelt seine eigene Seele
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Himmelskatzen.de Foren-Übersicht -> Not-Felle Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de